20. Januar 2016 - Pressemitteilung des Deutschen Zukunftspreises

Einladung an die Medienvertreter - Termin 27. Januar 2016
Wiedereröffnung der Ausstellung zum Deutschen Zukunftspreis im Deutschen Museum in München

Seit Ende 2006 ist im Deutschen Museum in München die Dauerausstellung zum Deutschen Zukunftspreis zu sehen. "Aus Ideen Erfolge machen. Für die Menschen. Für das Land." - dies anhand der Arbeiten der Preisträger erlebbar zu machen, ist die Intention dieser Präsentation.

Zurzeit erfährt das Deutsche Museum München eine Grundsanierung, die auch die Ausstellung zum Deutschen Zukunftspreis betrifft. Sie wurde an ihrem ursprünglichen Ort geschlossen und auf die Empore des "Zentrum Neue Technologien" verlagert. Dort ist sie in veränderter Form demnächst wieder für die Besucher zugänglich.

Zur Eröffnung dieser neuen Ausstellungsgestaltung und der - durch den Umbau etwas verzögerten - Inauguration des Moduls der Preisträger des Deutschen Zukunftspreises 2014 laden wir die Medienvertreter herzlich ein:

27. Januar 2016, ab 11.00 Uhr, im Deutschen Museum, München, Zentrum Neue Technologien

Dies ist gleichzeitig der Auftakt zum Jubiläumsjahr 2016: 20.Preisverleihung und 10 Jahre erfolgreiche Präsentation des Deutschen Zukunftspreises im Museum. Bei einem anschließenden Imbiss besteht die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit den Preisträgern und über die weiteren Aktivitäten im Jubiläumsjahr.

Vor dieser Wiedereröffnung informiert der Generaldirektor des Deutschen Museums, Prof. Wolfgang M. Heckl, ab 10.30 Uhr, über den Stand der "Zukunftsinitiative" des Hauses.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an beiden Veranstaltungen.